Herzlich Willkommen in Waldgrehweiler

Waldgrehweiler liegt verkehrsgünstig am Kreuzungspunkt der Landesstraßen 379 und 385 im idyllischen mittleren Moscheltal. Während die Gemeinde selbst auf etwa 240 Metern über dem Meeresspiegel liegt, erheben sich um sie herum Bergrücken wie etwa der 452,5 Meter hohe Roßberg, als höchster Punkt der Verbandsgemeinde Alsenz-Obermoschel.

Die einst stark landwirtschaftlich geprägte Gemeinde hat sich zu einer schmucken ländlichen Wohngemeinde mit ca. 210 Einwohnern entwickelt. Seit zwei Jahrzehnten ist sie als Dorferneuerungsgemeinde anerkannt. Hier wurde bereits große Erfolge wie etwa die Goldmedaille der Hauptklasse im Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“  und der Sonderpreis für vorbildliche ökologische Leistungen erzielt.

Das Ortsbild wird geprägt von der Moschel und dem Ransenbach, die sich nach der sogenannten Insel vereinen und den Ort durchfließen. Das neue Dorfgemeinschaftshaus der unter Denkmalschutz stehende Glockenturm, die ehemaligen Milchsammelstelle und der Jugendraum bilden den Dorfmittelpunkt. Die große Gemarkung von circa 775 Hektar besteht zu 166 Hektar aus Wald. Der Gemeindewald ist zertifiziert und wird ökologisch bewirtschaftet.

In der Abgeschiedenheit von Stress und Großstadtlärm, in nahezu unberührter Natur sind  ausgezeichnete Möglichkeiten zum Entspannen, Wandern und Natur genießen gegeben. Wandermöglichkeiten. Sechs Rundwanderwege mit Informationstafeln zur Geschichte, den Sagen, der Geologie, Natur und Tierwelt laden zum Erkunden der Umgebung ein. Für Caravan- und Campingfreunde wurde am ehemaligen Wasserhaus ein großzügiger Stellplatz mit Ver- und Entsorgungsstellen und sanitären Anlagen errichtet. Auf dem Moscheltalradweg kann man bis in die Naheregion oder zum Rhein radeln. Am Anfang/Ende wartet in Waldgrehweiler ein naturnahes Freizeitgelände mit Kleinspielgeräten, Bienenschaukasten und Insektenhotel gegenüber dem Bürgergarten mit Weingarten, Backhaus und Nutzgebäuden.

In der Schankwirtschaft Schlemmer bietet sich eine Einkehrmöglichkeit. Größere Gesellschaften können auf Anfrage im Bürgerhaus bewirtet werden, welches auch zur Miete bereit steht.

Im Ort befindet sich eine vierklassige Grundschule; in der 4 Kilometer entfernten Nachbargemeinde Bisterschied eine Kindertagesstätte, die in Kooperation mit der Verbandsgemeinde Rockenhausen betrieben werden. Weiterführende Schulen gibt es in Rockenhausen, Winnweiler und Meisenheim.

Der 2. Teilabschnitt des Neubaugebietes - eine sanfte Süd-Hanglage - ist in Eigenleistung erschlossen worden und freut sich über zunehmende Beliebtheit bei ortsfremden Familien. Der Kaufpreis für ein komplett erschlossenes Baugrundstück beträgt 28 - 35 Euro/qm.

Praktische Ärzte sind in kurzer Entfernung zu erreichen, Fachärzte und Krankenhaus im 15 Minuten entfernten Rockenhausen bzw. Meisenheim. Die Versorgung mit allen Waren des täglichen Bedarfs erfolgt mobil, ebenso wöchentlich der Bankenservice. Die katholische Kirche befindet sich in Bayerfeld-Steckweiler und die evangelische in Finkenbach-Gersweiler. Evangelische Gottesdienste werden zusätzlich im Bürgerhaus abgehalten.

Gemeinsam mit der Gemeinde Finkenbach-Gersweiler gibt es den Turn- und  Finkenbach-Waldgrehweiler, der Gesangverein bildet eine Chorgemeinschaft mit dem Nachbarchor Ransweiler, zudem gehört Waldgrehweiler zum Einzugsgebiet des Deutschen Roten Kreuz Ortsverein Finkenbach und des Landfrauenvereins Finkenbach-Gersweiler. In Zusammenarbeit mit dem DRK-Ortsverein trifft sich eine Kindergrabbelgruppe und die Damengynastikgruppe des TuS übt in der Schulturnhalle.

 

In regelmäßigen Abständen findet der sogenannte „Gemeindelunch“ mit Vorträgen und Essen in Kooperation mit der Kirchengemeinde statt. Schlachtfeste, Weißwurstessen, Fastnachtveranstaltung, geführte Wanderungen, Liederabende und die traditionelle fünftägige Kerwe mit Musikveranstaltungen, Festumzug und Kerwerede, am dritten Septemberwochenende, bereichern das Jahresprogramm.

Durch geschickte Finanzplanung, erhaltene Entschädigungen aus dem Bau der Windkraftanlagen auf dem Roßberg und Teilnahme am Landesentschuldungsfonds wurde die Gemeinde nahezu Schuldenfrei. Der Gemeinderat ist seit Jahren bemüht das Erscheinungsbild des Dorfes zu verbessern, die Dorferneuerungsmaßnahmen voranzutreiben, im kleinen Stil für einen sanften Tourismus zu sorgen, junge Familien zu locken, Altbausubstanz zu erhalten, Geschichte und Traditionen zu bewahren sowie die Gemeinschaft zu stärken

Bürgerhaus Straßenseite
Waldgrehweiler 2015 003
Waldgrehweiler 2015 004
139px-Wappen_Waldgrehweiler1

Gemeinde Waldgrehweiler

Herzlich Willkommen